KulturKirche Löbstedt

 

 

Herzlich Willkommen auf der Internetseite der KulturKirche Löbstedt. Der Verein Evang. Kinder- und Familientagesstätten e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, diese kleine Dorfkirche im Norden von Jenas als einen Ort der Kultur und Begegnung zu öffnen.

Die nächste Veranstaltung


21. Oktober         Das SonntagsKonzert             16 Uhr

  Jazzduo Nagler/Backhaus

 

Das Duo Nagler/Backhaus präsentiert Songs der Filmgeschichte  und haucht den großen Diven der Leinwand Marlene Dietrich,  Zarah Leander, Audrey Hepburn und Marylin Monroe neues Leben ein. Anna Sophia Backhaus (Gesang) wechselt gekonnt die Rollen zwischen "Der blaue Engel", "My fair Lady" oder "Manche mögens heiß". Stefan Nagler jazzt, swingt und improvisiert dazu auf der Orgel.


Jetzt schon vormerken und Karten bestellen!

Das wird ein ganz besonderer Adventsabend!!!

13. Dezember      Sonderkonzert         19:30 Uhr

Friedenskirche: Irische Weihnacht mit der

Seldom Sober Company

Anfangs waren sie noch ein Geheimtipp, die seit nunmehr 6 Jahren stattfindenden Irish Christmas Konzerte der Seldom Sober Company. Mittlerweile haben sie sich zu wahren Höhepunkten in der Weihnachtszeit entwickelt. Die Zuschauerzahlen stiegen von Jahr zu Jahr, doch das Konzept ist ganz einfach: Eine hervorragende Irish-Folk-Band zelebriert Weihnachten so, wie sie es am liebsten mag: Ohne Pathos, mit skurrilen Geschichten, hohem musikalischen Können und viel Spaß auf der Bühne. Und weil man großartige Feste nur feiern kann, wenn man sich Freunde einlädt, werden die Musiker der Seldom Sober Company von verschiedene Künstlern begleitet, die ihre eigenen Interpretationen und musikalische Farben beisteuern. Das wird auch 2018 so sein. Die aus den West Midlands Englands kommende Rebecca Didt ist bereits fest eingeplant. Mit ihrer warmen Stimme, die zwischen lyrischem Timbre und röhrendem Rock changiert, erzeugt sie Gänsehaut bei ihren Zuhörern. Magdalena Wurlitzer steuert mit ihrer Nyckelharpa einen zwar skandinavischen, aber durchaus weihnachtlichen Aspekt bei.


 

 

 

 

800 Jahre Löbstedt

  1218 - 2018